web 2.0

Dankeschön- Veranstaltung der England-Fahrer









Hallo liebe Englandfahrer, Betreuer und Interessierte!

Am 14.05.19 um 18Uhr folgten wir einer Einladung zum Elternabend, dessen Thema die diesjährige Englandfahrt

(3.3. – 8.3.19) war.

Teilnehmer waren Schüler und Betreuer der Regelschule Wutha-Farnroda, Waldorfschule Eisenach und Oststadtschule Eisenach.

Eingeladen hatten Frau Randrianarisoa, Frau Schulze und einige Schüler, die den Abend mitgestalteten.

In der Schulaula nahmen wir an nett vorbereiteten Tischen platz, auf denen Getränke und Knabbereien zum Genießen einluden.

Nach einer kurzen Begrüßung von Frau Randrianarisoa, berichtete diese sehr anschaulich von den Vorbereitungen zur Fahrt und deren Verlauf. Dieser wurde mit zahlreichen Anekdoten ausgeschmückt.

Bezug wurde auch darauf genommen, dass diese Reise nicht nur das Wissen der Eleven im Fachbereich Englisch bereichert, sondern auch u. a. Geschichte und Geographie bedient.

Die anwesenden Schüler berichteten in englischer Sprache von einem Abschnitt der Fahrt und ihren Erlebnissen. Diese Erinnerungen wurden später im Unterricht festgehalten.

Leider waren viele der jugendlichen Touristen an diesem Abend aus unterschiedlichsten Gründen „verhindert“, so dass der Reisebericht diverse Lücken aufwies. Die anwesenden Erzähler waren aber aus dem Stand in der Lage, diese Lücken zu schließen. Schade war auch, dass trotz der ca. 50 Anmeldungen nur die Hälfte den Weg gefunden hat.

Wir konnten jedenfalls die dann folgenden Schnappschüsse, die Frau Schulze an die Wand projizierte, genießen.

Zum Ende sprachen die Betreuer nochmals ein großes Lob den Regelschülern aus, und unterstrichen, dass auf die mitreisenden Jugendlichen stets Verlass war und alle bestes Benehmen im Bus, bei den Gastfamilien und auf bei den Ausflügen zeigten. SUPER, KIDS! GEHT DOCH!

Nach fast zwei Stunden endete ein sehr informativer und kurzweiliger Abend, der in Zukunft hoffentlich noch besser besucht weiterhin stattfindet. Danke!!!!

Komentare sind nicht erlaubt.