web 2.0

Schulkinowoche 2019 – Die Klassen 5a und 5b waren dabei

Schulkinowoche 2019 – Die Klassen 5a und 5b waren dabei

Was für ein schöner Tag! Am 18.11.2019 fuhren wir mit dem Zug nach Eisenach. Dabei waren die Klassen 5a, 5b, Frau Siebeneicher, Frau Eberle und Frau Breitenstein. Wir liefen vom Bahnhof aus ins Kino und schauten den Film „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“. Der Film handelt von der Erforschung unseres Planeten. Darin ging es um ein Rätsel und Checker Tobi musste es lösen. Dafür reiste er um die Welt. Er schaute in das Herz der Erde, er weckte den Bären mit acht Beinen, er las im Gedächtnis der Erde und er fand den größten Schatz Indiens. Der Film war lustig, aber auch spannend, z.B. der Bär mit acht Beinen in Tasmanien.

Nach dem Film durften wir in Kleingruppen durch Eisenach laufen und dann fuhren wir wieder gemeinsam mit dem Zug nach Wutha zurück.

Gemeinsam hatten wir einen schönen Tag!

Die Klasse 5a



SING MIT!


Unsere Schule beteiligt sich mit Jungen und Mädchen aus den Klassen 5, 6 und 7 am Projekt “SING MIT!”.  Dieses Projekt wird von der Musikschule “Johann Sebastian Bach” getragen. Das Bündnis für Bildung “Kultur macht stark” der Bundesregierung finanziert und die Stadt Eisenach sowie die Thüringer Philharmonie Gotha-Eisenach unterstützen die vielfältigen Veranstaltungen. Die Oprensängerin und Musikpädagogin Maria Kaffee arbeitet dabei intensiv mit unseren teilnehmenden Kindern, die sich für den Schulchor gemeldet haben. Ihr Ziel ist es, neben der Gründung des Schulchores viele Kinder für musisch-kulturelle Werte aufzuschließen.

Am 26.11. 2019 fand die Eröffnung des Projektes in der Sporthalle der Oststadtschule in Eisenach statt . Unsere Klasse 5 und 6 nahmen geschlossen an dieser Veranstaltung teil. Das Projekt und wichtige Akteure wurden vorgestellt, aber v. a. wurde gesungen, sich zur Musik bewegt und getrommelt. Zum Abschluss versammelten sich viele der Schülerinnen und Schüler auf dem Sportfeld und sangen und tanzten gemeinsam.


Philharmonie im Klassenzimmer

Bereits am folgenden Tag besuchten uns drei Musiker der Thüringer Philharmonie. Sie stellten in einigen Klassen ihre Instrumente vor, spielten Musik vor und erzählten über ihre Arbeit als Musiker. Das war sehr interessant, da die Schüler so etwas noch nie gesehen hatten. Die Schülerinnen und Schüler konnten Fragen stellen und ihr Interesse an einem Besuch eines Konzertes der Philharmonie wurde geweckt.

Komentare sind nicht erlaubt.