web 2.0

ESF-Projekt


Seit dem 01. März 2016 wird an der Regelschule Wutha-Farnroda ein ESF-Projekt in Kooperation mit dem Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. Eisenach umgesetzt.

Diese Maßnahme wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds.

Ziel des Projekts ist die Senkung des Anteils von Schülern, welche ohne Schulabschluss die Schule verlassen.

Ansprechpartner für Schüler, Lehrer und Eltern sind die pädagogischen Mitarbeiterinnen Gabriele Neumann und Jennifer Seidel.


Zu unseren Angeboten gehören:

- Hausaufgabenbetreuung

- individuelle Betreuung von Schülern in Absprache mit Klassenlehrern, Schulleitung und Eltern

- Lernlabor = Unterstützung bei der Wiederholung und Festigung von Unterrichtsstoff in den Grundlagenfächern

- Eltern- und Netzwerkarbeit

- Durchführung von Ferienangeboten

- Umsetzung von AG´s nach Interessenlagen der Schüler

- Stärkung von persönlichen und sozialen Kompetenzen der Schüler

- Unterstützung von schulischen Veranstaltungen, wie Sportfeste, Projekttage, Wandertage, Tag der offenen Tür usw.


So sind wir erreichbar:

- in der Schule im Raum 307, i.d.R. Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 16:00 Uhr oder nach Absprache

- telefonisch über das Sekretariat unter der Rufnummer 036921/96253

- auf dem Handy

Frau Neumann – 017639244024                         Frau Seidel – 015121870843

- per E-mail

neumann@bwtw.de                                                seidel@bwtw.de